Kas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung

Mit der Verordnung zur Bestimmung der technischen Anforderungen an elektronische Aufzeichnungs- und Sicherungssysteme im Geschäftsverkehr (Kassensicherungsverordnung – KassenSichV) vom 26.9.2017 (BGBl. I S. 3515) werden die Anforderungen des § 146a der Abgabenordung (AO) präzisiert. Die Kassensicherungsverordnung legt fest: welche elektronischen Aufzeichnungssysteme von der Regelung des § 146a AO umfasst sind, wann und in welcher Form … WeiterlesenKas­sen­si­che­rungs­ver­ord­nung

Weitersagen, bitte:

Kassengesetz

Mit den Beratungen im Bundestag am 15.12.2016 hat das lange Ringen um die Details des sog. Kassengesetzes ein Ende gefunden. Tags darauf stimmte der Bundesrat dem Gesetzentwurf zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen zu (BR-Drs. 764/16). Die Empfehlungen des Finanzausschusses des Bundestags (BT-Drs. 18/10667) haben die Planungen um einige für die Praxis relevante Änderungen … WeiterlesenKassengesetz

Weitersagen, bitte:

Steuerstrafverfahren

Schreiben von Strafsachen- und Bussgeldstelle des Finanzamtes für Prüfungsdienste und Strafsachen in Hamburg

Entsteht bei folgenden Anlässen der konkrete Verdacht (Anfangsverdacht, § 152 StPO) einer Steuerstraftat oder Steuerordnungswidrigkeit, so hat die Steuerfahndung (SteuFa) die Aufgabe,— die Steuerstraftat oder Steuerordnungswidrigkeit zu erforschen (§ 208 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 AO)— insoweit die Besteuerungsgrundlagen zu ermitteln § 208 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 AO); Fiskalermittlungen; – Aussenprüfungen; – … WeiterlesenSteuerstrafverfahren

Weitersagen, bitte:

Betriebsprüfung und Steuerstrafverfahren

Schreiben von Strafsachen- und Bussgeldstelle des Finanzamtes für Prüfungsdienste und Strafsachen in Hamburg

Zu den wichtigsten Aufgaben der Finanzbehörden gehört es, Angaben nachzuprüfen sowie steuerlich relevante Sachverhalte und Verhältnisse selbst zu ermitteln. Dazu dienen steuerliche Aussenprüfungen, Betriebsprüfungen von Finanzämtern, Zoll oder Rentenversicherung und Steuer-Nachschauen.

Weitersagen, bitte:

Ver­fol­gung von Steu­er­straf­ta­ten und Steu­er­ord­nungs­wid­rig­kei­ten im Jahr 2017

InhaltVer­fol­gung von Steu­er­straf­ta­ten und Steu­er­ord­nungs­wid­rig­kei­ten im Jahr 2017Verfolgung von SteuerstraftatenAbsehen von der Verfolgung in besonderen Fällen:Verfolgung der SteuerordnungswidrigkeitenErgebnisse der SteuerfahndungTätigkeitsgebiet der SteuerfahndungAnzahl der ErmittlungsfälleFestgestellte MehrsteuernEinleitung und Abschluss von Strafverfahren Ver­fol­gung von Steu­er­straf­ta­ten und Steu­er­ord­nungs­wid­rig­kei­ten im Jahr 2017 Verfolgung von Steuerstraftaten Im Jahr 2017 wurden von den Bußgeld- und Strafsachenstellen der (Landes-)Finanzämter bundesweit insgesamt 62.261 Strafverfahren … WeiterlesenVer­fol­gung von Steu­er­straf­ta­ten und Steu­er­ord­nungs­wid­rig­kei­ten im Jahr 2017

Weitersagen, bitte:

Was ist eine Briefkastengesellschaft?

InhaltDas deutsche Steuergesetz kennt den Begriff der Briefkastenfirma nicht.Versagung der BetriebsausgabenEuGH-Urteil, Finanzverwaltung und AussensteuergesetzSind Briefkastenegsellschaften strafbar?DomizilgesellschaftenFazit Die Bundesregierung ist mit Gesetzesinitiativen gegen die so­ge­nannten Briefkastengesellschaften vorgegangen, sofern diese rechtsmissbräuchlich sind. Doch die Bestimmung, wann dies der Fall ist, stösst in der Praxis auf Schwierigkeiten. Durch die Veröffentlichung der Daten von mehr als 180.000 Briefkastenfirmen und … WeiterlesenWas ist eine Briefkastengesellschaft?

Weitersagen, bitte:

Wann verjährt eine Steuerhinterziehung?

InhaltBedeutung der Verjährung bei Steuerhinterziehung für die SelbstanzeigeStrafverfolgungsverjährung bei SteuerhinterziehungWie lange dauert die Strafverfolgungsverjährung?Wann beginnt die Strafverfolgungsverjährung?Erneuter Fristbeginn (sogenannte Unterbrechung gemäß § 78c StGB)Steuerliche FestsetzungsverjährungSolange dauert die FestsetzungsverjährungWann beginnt die Festsetzungsverjährung?Die mögliche Verlängerung der VerjährungsfristWir helfen bei Steuerstrafsachen: Besonders in beim Nacherklären von Auslandskonten wird uns als Rechtsanwalt für Steuerrecht und Steuerstrafrecht im Beratungsgespräch immer … WeiterlesenWann verjährt eine Steuerhinterziehung?

Weitersagen, bitte:

Wie beschäftigt man freie Mitarbeiter rechtssicher?

InhaltDoch wie prüft man nun, ob man den freien Mitarbeiter für selbständig halten darf?Langfristige, zeitlich unbeschränkte Aufträge vermeidenAufzeigen, dass der Beauftragte Unternehmerrisiko trägtAnzeichen für Weisungsgebundenheit vermeidenDie Überlegungen aufzeichnen Der Beschäftigung eines freien Mitarbeiters, eines Subunternehmers oder Nachunternehmers muss eine sorgfältige Prüfung vorangehen, ob man diesen Beauftragten tatsächlich für selbständig halten darf. Diese Prüfung ist zu … WeiterlesenWie beschäftigt man freie Mitarbeiter rechtssicher?

Weitersagen, bitte:

Vermögensabschöpfung oder: Unrecht darf sich nicht lohnen.

Einziehung von Taterträgen zur Vermögensabschöpfung

Das Strafrecht kennt schon lange das Instrumentarium der Vermögensabschöpfung. Dabei geht es darum, einem Straftäter die Vorteile seiner tat wegzunehmen – getreu dem Motto, dass sich Unrecht nicht lohnen soll. Doch bislang war dies ein stumpfes Schwert und kam selten zur Anwendung. Bislang war die als Verfall bezeichnete Vermögensabschöpfung auf bandenmässig oder gewerbsmässig begegangene Straftaten … WeiterlesenVermögensabschöpfung oder: Unrecht darf sich nicht lohnen.

Weitersagen, bitte: